Artificial Intelligence User Interface

Künstliche intelligenz durch neuronale Netze komplett ohne Programmierkenntnisse

KI Software

Erstellen Sie Ihre eigenen KI-Modelle mit der KI Software AI-UI.

Die Entwicklung von KI-Anwendungen erfordert Zeit, Geduld und Erfahrung. Mit AI-UI können Sie geläufige KI-Anwendungsbereiche ganz simple durch visuelle Designer und funktionale Nodes kapseln.

Egal ob für die Datenvorverarbeitung, die Modellerstellung oder die Integration. AI-UI bietet Ihnen nicht nur für jede dieser Aufgabenstellungen einen visuellen Designer, darüber hinaus hilft es Ihnen bei der Visualisierung die KI-Lösung besser zu verstehen und anzupassen.

Artificial Intelligence User Interface​
Galerie KI-Software

KI-Software Features

Asset Management

AI-UI bietet Ihnen eine Verwaltung für alle Ihre Datasets, KI-Modelle, Architekturen, Integration-Flows und Workbench-Projekte. Jedes dieser Assets kann zudem exportiert bzw. importiert werden. Somit können Sie Ihre Lösungen auch anderen zur Verfügung stellen oder von den Lösungen anderer profitieren.

Integration Flow Designer

Mittels unseres Integration Flow Designers, können Sie einfach per Drag and Drop eine Schnittstelle für Ihre Modelle erstellen und diese mittels REST-API in Ihr bestehendes Business Umfeld integrieren.

Daten-Transformation

AI-UI bietet Ihnen eine Fülle an vordefinierten Datentransformationen. Sollte für Ihren Use-Case dennoch nicht das passende dabei sein, so können Sie ab Version 1.0 Ihre eigenen Nodes schreiben.

S.T.A.M.

Der Systematica and touchable architecture modelling-Designer unterstützt Sie komplexe Modellarchitekturen zu verstehen und zu kreieren. Mittels Transfer-Learning können Sie bestehende KI-Modelle in neue KI-Modelle integrieren oder in ihre einzelnen neuronalen Schichten zerlegen, um nur Teile wiederzuverwenden.

REST-API

AI-UI nutzt eine Client/Server Architektur. Dies bedeutet, dass unsere AI-Services unabhängig von der UI genutzt werden können. Senden Sie Ihre Daten von einer externen Anwendung direkt an AI-UI mittels des REST-Interfaces.

Tensorflow-Kompatibel

AI-UI nutzt im Bauch Tensorflow/Keras. Somit sind alle erzeugten Modelle auch integrierbar in deine eigenen Python-Skripte.

Workbench

Die AI-UI Workbench lädt zum Experimentieren ein: Nutzen Sie sie für die Analyse und Datenverarbeitung sowie dem Modelltraining und der Modellevaluierung.

Datenschutz

AI-UI ist eine Rich-Client Anwendung. Dies bedeutet, dass die gesamte Anwendung und alle Daten bei Ihnen auf Ihrem Rechner sind. Außer Ihrem Login speichern wir keinerlei Informationen darüber wie und wann Sie AI-UI nutzen.

AI-UI
Technische Anforderungen

Minimale Anforderung

Empfohlene Anforderung

Warum AIUI?

Zugänglichkeit

KI muss kein Buch mit sieben Siegeln sein. AIUI ermöglicht es Ihnen, selbst ohne große Programmierkenntnisse, Zugang zu dieser Technologie zu erlangen. Durch moderne Visualisierungsverfahren und intuitive Benutzerführung können Spezialisten ohne jahrelange Software Erfahrung schnell Beitriebsprozesse optimieren und den Nutzen von KI voll ausschöpfen.

Transparenz

Oft entsteht der Eindruck, dass die internen Abläufe der neuronalen Netze nur schwer erklärbar sind. Das muss nicht so sein: Mit AIUI sind die Daten, Datenflüsse, und Zwischenergebnisse sofort erkennbar– sowohl während des Trainings als auch der Ausführung. Dadurch können Experten der modellierten Betriebsprozesse Einsicht erhalten und die Modellierung andauernd verbessern.

Ownership

Der zurzeit starke Trend zu Cloud Technologien führt dazu, dass die großen Player - wie Google und Amazon - die von Unternehmen für ihren Wettbewerbsvorteil trainierten neuronalen Netze, im Besitz haben. Mit AIUI können Sie selber bestimmen wo ihre Daten sich befinden und wer sie faktisch besitzt. Der Vorteil gegenüber Ihrer Konkurrenz bleibt fest in Ihrer Hand.